Zentrum für Innere Ökologie
SE-Therapeuten-Liste – Richtlinien Weiterbildung

Allgemeines
An  dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass für einen Verbleib auf unserer TherapeutInnen – Liste  20 Stunden SE-Weiterbildung pro Jahr Bedingung sind. Jeweils anfangs Jahr schreiben wir alle Kolleginnen und Kollegen an, die bei uns keine anerkannten Kurse mitgemacht haben, um bei ihnen Nachweise über möglicherweise auswärts besuchte SE-bezogene Weiterbildungen einzuholen.

Wir wollen hier nochmals herausstreichen, welche Weiterbildungen für die Liste unseres Bildungszentrums anerkannt sind:
Wenn der Lehrer oder die Lehrerin eines Kurses oder Trainings selber einen SE-Hintergrund hat und die Trauma-Arbeit nach Peter Levine schon mindestens fünf Jahre praktiziert, werden diese Weiterbildungen anerkannt. Entspricht der Hintergrund des Kursleiters diesen Vorgaben nicht, wird der Kurs nicht als SE-Weiterbildung anerkannt.

Ergänzend zu dieser Liste kommen Trauma-Fachleute mit anderem Hintergrund, die von Peter Levine empfohlen worden. Auch ihre Veranstaltungen werden anerkannt.

Für Mitglieder von SE SCHWEIZ, dem Verband der hiesigen SE Practitioners, sei hier auch nochmals darauf hingewiesen, dass die beiden TherapeutInnen-Listen dort und bei uns nicht identisch sind. Bei uns werden alle SE-Practitioners aufgeführt, die bei uns eine Training erfolgreich abgeschlossen und die eben genannten Weiterbildungs-Richtlinien erfüllt haben. Bei SE Schweiz braucht es eine gültige Mitgliedschaft und dort erfüllte Weiterbildungsrichtlinien.

Nachfolgend ein Überblick über anerkennungsfähige Weiterbildungsangebote.

Akzeptierte Lehrer aus dem Weiterbildungsangebot des Zentrums für Innere Ökologie (ZIO) 2014

Y. Agazarian
J. Bauer
M. Bentzen
R. Castellino
D. Désgranges
D. Emerson
H. Gattnar
S. Gomes
T. Harms
P. Heisserer
L. Heller
U. Honauer
St. Hoskinson
M. Huber
A. Jacomet
A. Just
K. Kain
M. Kline
A. Krüger
P. Levine
M. Muniz
V. Murphy-Boesch
ML Muller
Ch. Muller
N. Münch
E. Nijenhuis
M. Philips
D. Poole Heller
St. Porges
L. Reddemann
U. Rentsch
D. Sanchez
R. Selvam
J. Schmidt
K. Steele
O. v.d. Hart
B. van der Kolk

Lehrer müssen ein SE Diplom haben und seit mindestens fünf Jahren praktizieren oder von P. Levine als SE-Weiterbildner akzeptiert sein.

Kurse von akzept. Supervisoren (siehe Spezialliste)

100 % angerechnet

 

Supervisionsstunden

100% angerechnet

siehe Supervisoren-Liste

Assistenzen

50 % der Zeit wird als Weiterbildung angerechnet

 

Weiterbildungspause

Auf Antrag mit Begründung der SE-TherapeutInnen und Zusicherung, dass verpasste Stunden im Folgejahr nachgeholt werden

1 Jahr bleibt Person nach einem Antrag auf der Liste. Danach wird Situation neu evaluiert.

vorholen

möglich

 

nachholen

möglich

 

PDF Download Richtlinien Weiterbildung SE

<table border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" width="100%">
<tbody>
<tr>
<td width="274" valign="top">

<p>Akzeptierte   Lehrer aus   dem Weiterbildungsangebot   des Zentrums   f&uuml;r Innere &Ouml;kologie (ZIO) 2011</p></td>
<td colspan="2" valign="top">

<p>J.   Bauer <br />
   M. Bentzen<br>
   P.   Bernhardt<br>
   D.   D&eacute;sgranges<br>
   H.   Gattnar<br>
   S.   Gomes<br>
   L.   Heller<br>
   U.   Honauer<br>
   St. Hoskinson<br>
   M.   Huber<br>
   P. Levine<br>
   ML   Muller<br>
   N.   M&uuml;nch<br>
   L.   Reddemann<br>
   U.   Rentsch<br>
   R.   Selvam<br>
   J.   Schmidt<br>
   B.   van der Kolk</p></td>
<td width="416" valign="top">

<p>Lehrer   m&uuml;ssen ein SE Diplom haben und seit mindestens f&uuml;nf Jahren praktizieren oder   von P. Levine als SE-Weiterbildner akzeptiert sein.</p>

</td>
</tr>
<tr>
<td width="274" valign="top">

<p>Kurse   von akzept. Supervisoren (siehe Spezialliste)</p>

</td>
<td colspan="2" valign="top">

<p>100   % angerechnet</p>
</td>
<td width="416" valign="top">


</td>
</tr>
<tr>
<td width="274" valign="top">

<p>Supervisionsstunden</p>

</td>
<td colspan="2" valign="top">

<p>100%   angerechnet</p>
</td>
<td width="416" valign="top">

<p>siehe   Supervisoren-Liste</p>
</td>
</tr>
<tr>
<td width="274" valign="top">

<p>Assistenzen</p>

</td>
<td colspan="2" valign="top">

<p>50   % der Zeit wird als Weiterbildung angerechnet</p>

</td>
<td width="416" valign="top">

</td>
</tr>
<tr>
<td width="274" valign="top">

<p>Weiterbildungspause</p>

</td>
<td colspan="2" valign="top">

<p>Auf   Antrag mit Begr&uuml;ndung der SE-TherapeutInnen und Zusicherung, dass verpasste   Stunden im Folgejahr nachgeholt werden</p>

</td>
<td width="416" valign="top">

<p>1   Jahr bleibt Person nach einem Antrag auf der Liste. Danach wird Situation neu   evaluiert.</p>
</td>
</tr>
<tr>
<td width="274" valign="top">
<p>vorholen</p>
</td>
<td width="305" valign="top">
<p>m&ouml;glich</p>
</td>
<td colspan="2" valign="top">

</td>
</tr>
<tr>
<td width="274" valign="top">
<p>nachholen</p>
</td>
<td colspan="2" valign="top">
<p>m&ouml;glich</p>
</td>
<td width="416" valign="top">

</td>
</tr>
</tbody>
</table>




Polarity Bildungszentrum AG
Zentrum für Innere
Ökologie AG
Zwinglistrasse 21
8004 Zürich

Tel 044 218 80 80
Fax 044 218 80 89
info@polarity.ch
info@traumahealing.ch

Kontakt & Info